> Start > Blog

Schon eine kleine Tradition der Auftritt der Wuppertaler Mädchenkurrende im Agaplesion Bethesda Seniorenzentrum. Mit Gesang und Tanz aus aller Welt zeigten die Jüngsten ihr Können. Höhepunkt des gelungenen Nachmittags bildete die Kantate "Und sie aßen alle, alle, alleluja" von G. P. Münden, aufgeführt von den Kolibris und Finken, bei dem auch die Zuhörer mit einem Kanon ins Geschehen eingebunden wurden. So übertrug sich die Freude der jungen Sänger am Gesang auch auf die Senioren im Publikum.